Philosophischer Salon

Der „Philosophische Salon in Neuss“ findet seit 2007 regelmäßig in meinen Praxisräumen in Neuss statt. Er versteht sich in der Tradition einer Gesprächskultur der Salons des 18ten und 19ten Jahrhunderts, modernisiert und erweitert um gegenwärtige Gesprächsformen wie das sokratische Gespräch und philosophische Cafés. Kurze Vorträge zu einem gesellschaftlich relevanten und aktuellen Thema eröffnen den Philosophischen Salon und erweitern die Perspektiven. In einer für alle offenen Gesprächsrunde können anschließend Fragen geklärt und die Inhalte diskutiert werden. Für eine angenehme Atmosphäre sorgt nicht zuletzt eine Pause mit Kaffee und Gebäck.

Für eine Teilnahme ist kein philosophisches Vorwissen erforderlich, die sokratische Moderation garantiert eine allgemein verständliche Sprache und ein Anknüpfen an die Alltagserfahrung. Im Philosophischen Salon geht es stets um konkrete gesellschaftliche Fragen und die daran anschließende Frage nach dem „guten Leben“. Gemeinsames Nachdenken, verständigungsorientierte Diskussion und vorurteilsfreier Meinungsaustausch sind ausdrücklich erwünscht.

Der Philosophische Salon Neuss findet zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

zuletzt:
Philosophischer Salon zum Thema „Ich im Wir – der Mensch in Beziehungen zwischen Autonomie und Abhängigkeit“
am 03. November 2018, 11:00 – 14:00 Uhr

Als Menschen haben wir zwei grundsätzliche Bedürfnisse: Anerkennung unserer individuellen Identität und Zugehörigkeit zu einer schützenden Gemeinschaft. Oft können wir diese auf den ersten Blick gegensätzlichen Bedürfnisse nicht gleichermaßen realisieren – in unserem Streben nach Individualität und Autonomie geraten wir in Konflikt mit den Bedingungen und Vorgaben der Gesellschaft, in der Verwirklichung solidarischer Mitmenschlichkeit geraten allzu häufig eigene emanzipatorische Bedürfnisse aus dem Blick. Können wir eine gute Balance finden, in der wir uns selbst als Teil einer Gemeinschaft verwirklichen?

Beiträge von: Dipl.-Psych. Martina Hahn  und  Jost Guido Freese M.A.
Ort: Philosophische Praxis, Grünstr. 12A, 41460 Neuss
Teilnahmebeitrag: EUR 20/ EUR 15 erm.
Anmeldung erforderlich

Anmeldung und weitere Information hier

Schreibe einen Kommentar